Rudern gegen Krebs 2017

Mit vereinten Kräften gegen den Krebs

Die PEKKIP Oncology Alliance tritt im OnkoAktiv-Vierer bei „Rudern gegen Krebs“ an und sichert sich einen Platz auf dem Treppchen.

Heidelberg, 9. September 2017 – Lale Jakob, Geschäftsführerin der PEKKIP Holding und Senior Associate Commercial Relations der PEKKIP Oncology Alliance, ist stolz auf die Erreichung des Treppchenplatzes bei „Rudern gegen Krebs“: „Unter die Top 3 zu kommen war unser erklärtes Ziel. Dass es geklappt hat, macht uns sehr glücklich!“ Doch in ihren Worten schwingt noch ein bisschen mehr mit als die Freude über das reine sportliche Ergebnis. Denn Lale Jakob ist im Vierer von OnkoAktiv mitgerudert, einem Netzwerk am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, das sich für die Aktivierung krebskranker Menschen durch systematisches körperliches Training einsetzt. „Die Entwicklung eines Wirkstoffs für die Krebstherapie ist eine wichtige Sache, der sich die von meinem Vater gegründete PEKKIP Oncology Alliance verschrieben hat. Bei OnkoAktiv können wir den Menschen darüber hinaus mit ganz konkreter alltäglicher Hilfe ein bisschen Lebensqualität zurückgeben“, so Lale Jakob. Deswegen engagiert sie sich seit einigen Jahren ehrenamtlich für das Netzwerk und sorgt auf vielen Veranstaltungen für eine breite Aufmerksamkeit. „Rudern gegen Krebs“ ist dabei ein wichtiges Event, das mit dem Erfolg des OnkoAktiv-Vierers den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Unterstützerinnen und Unterstützern weiteren Rückenwind gibt – und sie in ihrer täglichen Arbeit unterstützt.

Bericht Regatta 2017