PEKKIP Oncology auf der ASCO in Chicago

Über den aktuellen Stand der Krebsforschung und den größten Krebskongress der Welt

Vom 3. bis 7. Juni 2016 fand dieses Jahr der ASCO in Chicago statt, der weltweit größte Krebskongress der Welt. Ziel des Kongresses ist es, die aktuellsten wissenschaftlichen Ergebnisse und Erkenntnisse in der Krebsforschung in Form von Präsentationen und Postern einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Teil der Konferenz ist im Rahmen einer Industrieausstellung ebenso eine Produktpräsentation verschiedener Pharmafirmen, die sich mit dem Thema beschäftigen.

Die PEKKIP Oncology Alliance nahm an der Konferenz aktiv teil und schaffte Raum für einen Austausch mit weltweiten Partnern. Konkret ging es um die Planung anstehender AdBoards; Diskussionsrunden zu verschiedenen aktuellen Themen; und Poster-Sessions mit für die Alliance relevanten Wissenschaftlern.

Alle Informationen zur Konferenz finden Sie hier:

ASCO